Kochen ist sexy!

Der Kalender zeigt die schönen und sinnlichen Seiten der kochenden Zunft und der gastronomischen Arbeit. Er ist ein fotografisches Kunstwerk und setzt ein Zeichen für den fundamentalen Wandel in der jungen Gastronomie. Der Kalender spiegelt das Selbstbewusstsein der Köchinnen wider und damit auch die massiven Veränderungen in der Branche.

„Die Gastronomie leidet immer noch unter einer eher konservativen und verklemmten Sichtweise. Dabei sind die Junggastronomen in der Realität  aufgeschlossen, innovativ und zeitweise sogar sehr unorthodox!“

Der "Kochen ist sexy!" Jahreskalender erscheint in einer limitierten Auflage.

Alle Informationen, aktuelle News und viele Impressionen findet Ihr tagesaktuell auf facebook!

.

Die Models

Alle im Kalender abgebildeten Frauen sind Laienmodels und stammen aus der Gastronomie oder haben einen sehr engen Bezug hierzu.

Wen wir suchen

Wir wünschen uns Köchinnen, Selbständige oder in der Gastronomie aufgewachsene; gerne auch Schülerinnen und Studentinnen mit gastronomischen Fachrichtungen.

2016 ...we want you now!

Bewirb Dich jetzt für den Jahreskalender 2016
"Kochen ist sexy! -Märchenhaft-"